Katzenspielzeug einfach selber machen

Tipps:
Katzenspielzeug selber machenKatzen brauchen nicht immer teures Spielzeug aus dem Fachhandel. Nicht selten kommt es vor, dass man etwas teures kauft und die Katze hat mehr Spaß an der Verpackung als an dem Spielzeug selbst.

Und mit ein wenig Geschickt kann man viele kleine Dinge für die Katze selbst basteln.

 

Klopapierrassel

Benötigt wird:

  • Klopapierrolle
  • Erbsen oder Reis
  • Papier
  • Tesafilm

Ein wenig Erbsen in die Klopapierrolle füllen und diese einfach an beiden Seiten mit dem Papier und dem Tesafilm zukleben. Schon hat man eine rasselnde Rolle, der jede Katze hinterherjagd.

Wer es noch einfacher will, nimmt ein Ü-Ei und füllt in dieses etwas raschelndes.

Futterrolle

Dieses Spiel eignet sich besonders für hungrige Katzen, die alles für einen kleinen Snack tun würden.

Benötigt wird:

  • Chipsrolle oder ähnliche Rolle mit Deckel

In die Rolle mehrere Löcher stechen, die gerade groß genug für das Trockenfutter sind. Anschließend nur noch etwas Trockenfutter einfüllen. Natürlich sollte der Deckel so fest sitzen, dass er von der Katze nicht geöffnet werden kann. Notfalls noch mit Tesafilm zukleben.

Die Katze wird schnell merken, dass die Rolle duch umherrollen immer wieder etwas Futter verliert.

Korkenangel

Viele Katzen lieben Korken aus Weinflaschen.

Benötigt wird:

  • Korken
  • Etwas Schnur
  • Einen Stab

Ein Loch in den Korken stechen um die Schnur daran zu befestigen. Anschließend das andere Ende der Schnur an den Stab knoten und fertig ist die Angel.

Spielen mit Karton

Einen leeren offener Karton, in der Größe einer Katze wird in die Wohnräume gestellt. Die Katze wird sich bald für den Karton interessieren und sich hineinsetzen. Wenn sie an einer Seite eine Schnur befestigen, können sie ab und zu den Karton in den Räumen hinter sich herziehen. Unserer Katze macht das Spaß. Auch lässt sie sich damit herumtragen.

Versteckspiel

Nehmen sie einen Angelstab und schieben ihn unter einer Decke hin und her. Die Katze wird die Bewegungen der Decke beobachten und anspringen um herauszufinden, was sich unter der Decke bewegt.

Klettern bis zum Giebel

Wir besitzen eine Wohnung, die bis zum Giebel reicht. Die Balken sind sichtbar und könnten erklettert werden. Dazu stellten wir Möbel an eine Stelle und integrierten Holzteile an einem Balken, damit unsere 2 Katzen den oberen Giebelbereich erreichen können. Dies ist ein idealer Rückzugsbereich.

Liegeplatz an der Heizung

Mit Baustahl habe ich eine Halterung für unsere Heizkörper gebaut, damit haben die Katzen einen warmen Liegeplatz. Die Halterung mit dem Liegeplatz lässt sich einfach abhängen und auch an einem anderen Heizkörper aufhängen. Die Halterung ist mit Fell überzogen und lässt sich auch waschen.

Kategorien:
HomeKontaktImpressumDatenschutz
Kratzbume und Katzenspielzeug auf katzenspielzeug.org Umsetzung: SEO Bad Homburg